Aug

11

2012

Need for Speed: RC Autos geben mit dem Brushless Motor richtig Gas

Abgelegt in Allgemein

Im Bereich des RC Modellbaus werden verschiedene Motoren eingesetzt. Der inzwischen am häufigsten eingesetzte Motor ist dabei der Brushless Motor. Diese Art der Motoren wird meistens auch als Drehstrom Motoren bezeichnet.

Brushless Motoren eignen sich sowohl für den Einsatz in 3-D Flugmodellen, in Kunstflugmodellen und auch Seglern. Aber ebenso eignen sie sich auch für den Einsatz im Schiffsbau, im Helikopter Modellbau sowie natürlich auch im RC Fahrzeugbau. Bei Brushless Motoren werden die Magnete um die Spulen bewegt während in den bisher häufig eingesetzten Bürstenmotoren die Spulen in den Magneten bewegt werden. Bei den Bürstenmotoren entsteht dabei ein Schleifkontakt welcher bei den nun eingesetzten Brushless Motoren wegfällt.

Innenläufer und Außenläufer
Die im RC Modellbau eingesetzten Brushless Motoren unterscheidet man zwischen Innenläufern und Außenläufern. Dabei werden die Magnete in den Innenläufern im Inneren des Motors angeordnet. Die Spulen befinden sich dagegen außen am Gehäuse. Bei den sogenannten Außenläufern befinden sich die Spulen im Inneren des Motors. Die Magnete rotieren dagegen in einer Glocke um diese Spulen herum. Bei gleicher mechanischer Güte hat ein Außenläufer Brushless Motor einen immer besseren Wirkungsgrad als ein Innenläufer Brushless Motor. Die meisten neueren RC Modelle sind daher bereits mit solch einem Brushless Motor ausgestattet. Doch auch für ältere Modelle werden Brushless Motoren zum Nachrüsten angeboten.

Vorteile von Brushless Motoren im RC Modellbau
Brushless Motoren bieten im RC Modellbau eine Vielzahl von Vorteilen. Ein Vorteil dabei ist, dass der Verschleiß bei diesen viel geringer ist als bei den bisher eingesetzten Bürstenmotoren, denn die Brushless Motoren bieten außer den Magneten und den Kugellagern keine weiteren Verschleißteile. Deswegen erreichen die Brushless Motoren auch eine sehr lange Lebensdauer sowie eine viel höhere Leistungsabgabe als andere Verbrennungsmotoren. Die erreichte Leistungsabgabe kann dabei um bis zu 180 Prozent höher sein.

Des Weiteren erzeugen Brushless Motoren wie auf extra-trade.de zu sehen auch keine hochfrequenten Störungen. Mit dieser erhöhten Leistungsfähigkeit sowie der Laufstabilität kann mit den RC Modellen richtig Gas gegeben werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Brushless Motoren nur einen sehr geringen Reibungswiderstand bieten. Aus diesem Grund kann mit diesen eine sehr hohe Drehzahl erreicht werden. Daneben wird ein hoher Wirkungsgrad erreicht und die erzeugte Abwärme wird gesenkt. Ausgestattet sind die Brushless Motoren mit drei farbig gekennzeichneten Kabeln welche aus dem Motorgehäuse herausführen während man beim Bürstenmotor zwei Lötlaschen findet.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: